Dienstag, 24. März 2015

Färbefieber und -probleme

Freitag war schönes, warmes Wetter und ich habe es genutzt, um im Freien die neue Merino zu Färben. Im Kochtopf habe ich die Farben und Fasern vereint. Zufrieden bin ich mit dem Ergebnis allerdings noch nicht. Es sind mir noch immer zu viele weiße Stellen vorhanden. Ggf. habe ich den Fehler gemacht, die Wolle nicht vorher extra einzuweichen? Anstatt "getrennte" Bereiche zu haben, wurden die Farben eher miteinander größtenteils vermischt. Wer kann helfen?



















Neon-Schnupperpaket