Montag, 23. Februar 2015

Spinnwolle Nr. 2+3/ 2015

Auf dem Erfurter Kreativmarkt im Dezember 2014 habe ich mir bei Seidenhase einen Batt mit Angorakaninchen und Seide gekauft. Diesen habe ich auf dem Blending Board mit Merino gestreckt und Angelina gemischt. Entstanden ist diese Wolle in unterschiedlicher Stärke und Navajo verzwirnt.

Daraus möchte ich mir eine Mütze und Handstulpen häkeln. Die Bommel habe ich mir schon bei Idee besorgt. Leider reicht die bereits gewickelte Wolle nicht für die Mütze. Daher werde ich diese mit roter oder grauer fertiger Merino häkeln. Da habe ich noch Reste von dem KAL-Norwegerkissen übrig.

56 g und 13 WPI


71 g 7 WPI