Sonntag, 30. November 2014

Samstagstrickereien

Nachdem ich gestern fleißig einkaufen war, habe ich mich genauso fleißig in die geplanten Strickereien vertieft. Ich habe die Mütze geschafft und aus dem Restgarn mache ich noch Handstulpen für mich dazu. 
 
Das gestern veröffentliche 1. von 3 Mustern habe ich fast geschafft. Aber je später die Stunde wurde, umso unkonzentrierte wurde ich.
 
Zwischenstand der gehäkelten Kirschblüten
 
Heute am 1. Advent wird der Rest ganz gemütlich fertig gestellt.
 
Ich wünsche euch einen
schönen besinnlichen
ersten Advent.
 

Samstag, 29. November 2014

Ich mach mit beim Advents-KAL

Das wird das erst Mal sein, dass ich beim einem Knitalong mitmache. Und dann noch ein schönes vorweihnachtliches und Norweger. Heute Abend gibt es das Muster und ich bin richtig gespannt. Leider reicht die Zeit nicht mehr bis dahin die Originalwolle zu ordern. Da ich aber heute eh ins Nova Eventis (Günthersdorf) zum Shoppen fahre, werde ich mir dort welche ordern.

In meiner Heimat ist eine Wollbestellung für mich angekommen. Bilder kann ich Donnerstag dann machen, da ich dann Urlaub habe. Bestellt habe ich bei Mariannes Wolle 7 Knäuel aus der neuen Sweet and Spicy-Kollektion von Opal, 1x Regenwald und als Bonbon für mich selber Sockenstricknadeln aus Rosenholz der Familie Holz + Stein. Die waren natürlich nicht günstig, aber für Handgearbeites aus Edelholz dann wiederum preislich voll in Ordnung. Qualitätscheck folgt.

So bin mich dann mal aufs Shoppen vorbereiten und wünsche einen schönen Samstag!

Sonntag, 23. November 2014

Neues Familienmitglied

Vor circa vier Wochen wurde dieses kleine Katerchen vor dem Tod gerettet. Der Kindsvater wollte seinen wild aufgewachsenen Nachwuchs umbringen. Meine Mutter konnte zumindest diesen Kleinen retten.

Er wurde mit nach Hause genommen und wir haben insgesamt neun Zecken entfernt. Auch mit Hilfe unseres Tierarztes. Ich schätzte ihn auf circa sechs Wochen und er wog 750 g. Mittlerweile legt er wöchentlich 200 g drauf und hat bereits 1,5kg.

Nach einem Zuhause wurde gesucht, aber leider fand sich keiner, der diesen extrem verschmuste, stubenreinen und verspielten Kater aufnehmen wollte. Aber er hat sich von Anfang an schnell bei uns "eingeschmust". Selber behalten stand eher auf der Kippe wegen unseren beiden Katzendiven. Aber vor zwei Wochen ist das Fauchen bei Sissy Neugier gewichen und sie haben gemeinsam gespielt. Und somit wird er bleiben und wir haben wieder ein Schmusemonster. Benannt habe ich ihn nach Pete (.. Steele, Sänger von Type O Negative).

Jetzt am Wochenende durfte er das erste Mal raus. Die Kamera war natürlich auch am Start. Und wenn ich gerade nichts fertig Gestricktes vorweisen kann, dann eben mal Katzenbilder.












Dienstag, 18. November 2014

Jakobpullover

Zuletzt hatte ich von meinem Färbe-/Spinn- und Strickprojekt berichtet. Wie man unschwer erkennt, bin ich prima voran gekommen und mir fehlt lediglich noch ein Ärmel. Ansonsten habe ich noch einen Schal und Stulpen gestrickt. Beides aus selbstgesponnener Wolle. Der Schal sollte eigentlich länger werden, aber leider hat die Wolle nicht gereicht. Mal schauen, ob ich ihn mit Knöpfen versehe und als Loop umfunktioniere.








Langzeitprojekt

Für eine im nächsten Jahr anstehende Hochzeit einer meiner besten Freundinnen ist geplant als Tischdekoration Kirschblütenzweige zu häkeln. Die Wolle habe ich bei Buttinette geordert. Das wird allerdings eine Gemeinschaftsarbeit. Ich habe mir fest vorgenommen pro Tag zwei Stück zu machen. Bis jetzt halte ich mich ganz gut daran..


Socken Nr. 25 und 26/2014

In letzter Zeit ist es ein bisschen still hier geworden. Es steht aber auch eine besinnliche Zeit bevor.. Ich stecke bereits eifrig in den Weihnachtsstrickereien. Vieles schwebt mir vor oder ist in Arbeit oder sogar fertig geworden. Heute habe ich mir dann mal meine Kamera geschnappt und Fotos gemacht.

Das Jahr ist beinahe rum und ich habe mein Ziel mit 1 Paar Socken pro Woche nicht mal annähernd geschafft. Entweder sind mir welche durch die Kamera geschlüpft oder ich habe wohl wirklich seit Monaten keine geknipst. Immerhin zwei kann ich vorweisen, die ich in der Zeit gestrickt habe...